Ostseebad Kühlungsborn

Ostseebad Kühlungsborn
Ostseebad Kühlungsborn

Die Stadt Kühlungsborn bekam ein neues Wappen, die drei Möwen. Je eine Möwe für die drei alten Ortsteile. Um 1855 kamen die ersten Badegäste in das Gut Fulgen. Dessen Besitzer Wittholz hatte für billiges Geld ausgesonderte Ziegelsteine gekauft und daraus ein Logierhaus gebaut. Nach Brunshaupten kamen die ersten Badegäste 1880. Als die Bauern und Handwerker sahen, dass man mit den Besuchern Geld verdienen konnte, begannen sie Pensionen und Hotels zu errichten. Im Jahre 1900 zählte man schon 3000 Badegäste und ein Katalog von 1906 dokumentiert, dass damals etwa die Hälfte der Grundstücke in der Strandstraße, der heutigen zur Seebrücke führenden Hauptgeschäftsstraße, noch zu verkaufen waren. Es entstand ein eigenes und ungewöhnliches Ortsbild, heute " Bäderarchitektur " genannt. Ostseebad Kühlungsborn Geschichte 

Ostseebad Kühlungsborn mit Atmosphäre und Architektur

Ausflugsmeile Kühlungsborn
Ausflugsmeile Kühlungsborn

Kühlungsborn ist für jeden neuen Besucher eine überraschende Entdeckung. Jedes Ostseebad hat seine eigene Atmosphäre und Architektur. Den Stadtvätern gelang es, Riesenbauten aus Glas und Beton zu verhindern und stattdessen die alten Hotels und Pensionen aus der Wende zum 19. Jahrhundert zu erhalten. Diese Prachtbauten sind nach jahrzehntelanger Vernachlässigung seit 1990 saniert und modernisiert worden. Außen wie innen bieten Pensionen und Hotels den Komfort, den Gäste heute erwarten. weitere Quellen: www.kuehlungsborn.de

Ostseebad Kühlungsborn - Wertschöpfung über Generationen

Schloss am Meer
Schloss am Meer Ostseebad Kühlungsborn

Der Baustil in Kühlungsborn keiner, den sich jemand ausgedacht hat, sondern er entstand von alleine. Zuerst baute man ein Logierhaus, rechteckig wie man es gewohnt war. Dann, wenn die Saison Geld gebraucht hatte, fügte man einen neuen Giebel, ein Türmchen, einen Wintergarten oder einen Seitenflügel hinzu. Nicht alles auf einmal, sondern Stück für Stück, wie eben das Geld da war. 
Daraus entstand die Bäderarchitektur, und wenn man erfährt, wann welches Stück angebaut wurde, dann kann geschlußfolgert werden, dass die Saison im Jahr zuvor ertragreich gewesen ist. Und die Architektur, mal ein bisschen verspielt, mal mit Jugendstileinflüssen, mal herrschaftlich wie ein Schloss, das ist schon beeindruckend. Durch die architkettonische Optik hat der Urlauber das Gefühl, in der " guten alten Zeit " zu sein, als alles noch einfacher und übersichtlicher schien. Modern ist nur das Innere der Häuser, komfortabel und bequem. Ostseebad Kühlungsborn Urlaubsplanung 

Ostseebad Kühlungsborn - ein Name mit Geschichte

Ostseebad Kühlungsborn
Ostseebad Kühlungsborn

Heute ist Kühlungsborn das größte Ostseebad in Mecklenburg Vorpommern. Einst lagen hier die Bauern- und Fischerdörfer Brunshaupten und Arendsee und das Landgut Fulgen. Die Bezeichnungen wurden 1938 zu einer Stadt mit dem Namen " Ostseebad Brunshaupten-Arendsee " zusammen geführt. Weil der Name aber zu lang schien und auch nicht mehr auf die damaligen schmalen Eisenbahnfahrkarten passte, suchte man nach einem neuen Namen. Südlich der Stadt liegt ein bewaldeter Höhenzug, immer wieder das kleinste Mittelgebirge Deutschlands genannt, mit dem Namen Kühlung. Und dort entspringt ein Bach, der noch aus wendischer Zeit Cubanze heißt. Auf Deutsch heißt dieser Name Quelle oder Born und so verband man Kühlung mit Born und hatte einen neuen Namen für die Stadt. Kühlungsborn.

Ostseebad Kühlungsborn mit Bootshafen / Yachthafen

Bootshafen Kühlungsborn
Bootshafen Yachthafen Kühlungsborn

Ein gelungenes Projekt. Seit dem Frühjahr 2004 stehen 400 Liegeplätze für Gast- und Dauerlieger zur Verfügung. Mit der Fertigstellung des Hafengebäudes wird zur Saison 2005 gerechnet.
Der Hafen liegt ca. 500 Meter östlich der Kühlungsborner Seebrücke. Für Segelfreunde ist das belebte Stadtzentrum „ Strandstrasse “ zu Fuß in nur zehn Minuten bequem erreichbar. Westlich des Hafens hat sich durch natürliche Strömungsverhältnisse eine breite Badebucht mit flachem Wasser gebildet. Östlich des Hafens wurde der Strand durch Aufspülungen erheblich verbreitert. Jedes Jahr finden Segelregatten und im August das zweitägige Hafenfest statt.

 

Nach oben

Kontakt Wassersport-Center

Ostseebad Kühlungsborn
Wassersport-Center Ostseebad Kühlungsborn

Wassersport-Center / Sailers Inn / Yachtcharter - Ostsee - Hotel - Pension / Segeln, Surfen, Mitsegeln, und Bootsvermietung und Angelschop an der Ostsee bei Kühlungsborn und weitere Informationen zum Bootshafen in Kühlungsborn. Bei Fragen oder Interesse an unseren Angeboten können Sie sich gern bei uns melden!
Jürgen Schulz
Anglersteig 2
18225 Kühlungsborn
Telefon : 038 293 / 140 26
Fax : 038 293 / 140 27
Email: office@sailersinn.de